Neuerscheinung Sommer / Herbst 2021

Carolin Becker: Sieben Leben

Brunnengasse

Sieben Leben - Brunnengasse

Bibliographie:

Carolin Becker
Sieben Leben
Brunnengasse

24,90 EUR *
592 Seiten
ISBN 13: 978-3-7987-0444-2

 

Dürrmenz 1752.
In einem schwäbischen Dorf wird Maria Agnes Beck in eine Welt hineingeboren, die nicht auf sie gewartet hat. Armut und Ausgrenzung sind ihre ständigen Begleiter.
Zwischen harter Arbeit und strengen Hierarchien scheint kein Raum für Individualität zu bleiben. Doch Neugier, eine Portion Widerspruchsgeist und vor allem die unverbrüchliche Bindung zu ihren tierischen Gefährten lassen Maria Agnes zu einer jungen Frau heranwachsen, die es verdient, dem Vergessen entrissen zu werden.

Der Roman basiert auf in zahlreichen Dokumenten belegten Lebensdaten der Hauptperson und der Menschen in ihrem Umfeld. So entsteht das Bild einer längst vergangenen Zeit, die dennoch bis in die Gegenwart hineinwirkt.

Die Autorin

Carolin Becker wurde in Mühlacker geboren und wuchs im Enzkreis auf. Sie studierte Orchestermusik mit Hauptfach Geige und begann nebenher, als freie Mitarbeiterin für das Mühlacker Tagblatt zu arbeiten. Mittlerweile ist sie dort als Redakteurin tätig.
Ihr Interesse für lokalhistorische Themen weckte den Wunsch in ihr, mehr über die Wurzeln der eigenen Familie zu erfahren. Bei zahlreichen Besuchen in kirchlichen und kommunalen Archiven wuchs die Erkenntnis, dass das Leben die besten Geschichten schreibt. In „Sieben Leben – Brunnengasse“ spürt sie dem Schicksal einer ihrer Urururururgroßmütter nach. Und weil sich auf jedem Papierstapel, auf jeder Tastatur und neben jedem Laptop unweigerlich eine ihrer Katzen niederlassen muss, haben sich die Samtpfoten auch den Weg in den Roman gebahnt.

 
 
 

Neuerscheinung Frühjahr 2021

Karin de la Roi-Frey: Föhr ahoi

Springende Muscheln, Tausendjahrsgebäck und wandernde Häuser

Föhr ahoi!

Bibliographie:

Karin de la Roi-Frey
Föhr ahoi
Springende Muscheln
Tausendjahrsgebäck
und wandernde Häuser

18,50 EUR *
240 Seiten, zahlreiche Fotos
ISBN 13: 978-3-7987-0443-5

 

Die gebürtige Insulanerin und fundierte Kennerin ihrer Heimat Karin de la Roi-Frey nimmt Interessierte und Neugierige in „Föhr ahoi“ auf eine etwas andere Reise zur beliebten Nordseeinsel mit. Verschiedene Stationen wie der Ankerplatz Wyk, die lesend oder erlebend genossen werden können, erzählen vom Inselleben einst und jetzt. Es geht auf Kreuzfahrt durch die Dörfer und das Insel- und Halliglogbuch liegt zum Schmökern bereit. Dass es auf Föhr Fische aus dem Garten und viele kaputte Haustüren, höchst interessanten Küchenabfall, einen „Buschemannsgang“ gibt und Schillers Locken im Fischrestaurant serviert werden. Darüber erzählt Karin de la Roi-Frey mit viel Inselhumor und sehr informativ, in ihrem neuen Buch.

Die Autorin

Dr. Karin de la Roi-Frey ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Inzwischen lebt sie seit vielen Jahren in Baden-Württemberg und fühlt sich in der Heimat ihres Ehemannes sehr wohl. Das unterstreichen auch die vielen Veröffentlichungen der promovierten Historikerin. In Vorträgen und als Mitarbeiterin verschiedener Tageszeitungen gilt ihr Interesse vor allem dem Alltag in vergangener Zeit und historischen Biographien.

 
 
 

* Alle Preisangaben inkl. MWSt. zuzüglich Versandkosten

Stieglitz Verlag Karl Elser GmbH · Kißlingweg 35 · 75417 Mühlacker · Telefon: +49 (0)7041-805-0 · info@stieglitz-verlag.de