Elisabeth Stiefel: Wera von Württemberg - Vom Sorgenkind zur Wohltäterin des Landes

Preis: 20,90 EUR
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
Voraussichtliche Lieferzeit: 2-5 Tage


16. Februar 1854: In Sankt Petersburg wird die russische Zarenenkelin und Großfürstin Wera Konstantinowa Romanowa, geboren. Neun Jahre später kommen ihre Eltern, Großfürst Konstantin und Großfürstin Alexandra, mit dem hyperaktiven und verhaltens-auffälligen Kind nicht mehr zurecht. Sie übergeben es der Obhut ihrer Patentante, Kronprinzessin Olga von Württemberg und deren Mann, dem späteren König Karl I. von Württemberg. Die ersten Jahre in Stuttgart sind für Wera und ihre Pflegeeltern turbulent. „Das Kind ist schrecklich“, so schreibt die Hofdame Königin Olgas, Eveline von Massenbach, in ihr Tagebuch. Doch unter der liebevollen, aber auch konsequenten Erziehung ihrer Tante entwickelt sich Wera zu einer starken und klugen Frau, die in schwierigen Zeiten Kraft schöpft aus ihrem christlichen Glauben. Sie wird zu einem engagierten Mitglied des württembergischen Königshauses. Das Weraheim, eine Zufluchtsstätte für Mütter in Not und die Heilandskirche sind noch heute sichtbare Zeichen ihres sozialen Engagements. Der Roman beschreibt den spannenden Lebensweg von Herzogin Wera von Württemberg vom Sorgenkind in Sankt Petersburg zur Wohltäterin und zum beliebtesten Mitglied des Königshauses in Stuttgart.

Die Autorin
Elisabeth Stiefel, geboren 1958, lebt mit ihrer Familie in Dettingen an der Erms am Fuß der Schwäbischen Alb. Nach dem Abitur und einer kaufmännischen Ausbildung arbeitete sie in einer Presseagentur und einem graphischen Betrieb. Bücher waren schon immer ihre Leidenschaft und so hat sie das Schreiben für sich entdeckt. Sie hat mehrere Biographien über historische Persönlichkeiten verfasst. Bisherige Veröffentlichungen: Kleine Chronik großer Frauen Band 1+2; Kleine Chronik großer Männer; Kleine Chronik großer Paare; Mein Herr Käthe – Katharina von Boras Leben an der Seite Luthers.

256 Seiten

ISBN10: 3-7987-0415-5
ISBN13: 978-3-7987-0415-2

Stieglitz Verlag Karl Elser GmbH · Kißlingweg 35 · 75417 Mühlacker · Telefon: +49 (0)7041-805-0 · info@stieglitz-verlag.de